NACHHALTIGKEIT

Das bedeutet Geldherz

Für viele Menschen ist es sehr wichtig nachhaltig zu investieren. Doch gleichzeitig ist es auch gar nicht so einfach die richtigen Investments für sich zu finden. Berücksichtigt man zusätzlich den Aspekt der Wertentwicklung und des Risikos, scheint es beinahe unmöglich, das optimal ausgerichtete Investment für sich zu finden und zu pflegen.

Mit meinem Geldherz Konzept möchte ich genau für diesen Umstand die passende Lösung bieten. Sie sind Teil der InvestorInnen-Gemeinschaft. Bringen Sie sich aktiv ein, machen Sie Vorschläge, stellen Sie Fragen oder geben Sie Anregungen. All diese Aspekte fließen in dieses Konzept mit ein.

Ich möchte damit möglichst vielen Menschen einen transparenten Zugang zum nachhaltigen Investieren ermöglichen. Vor allen Dingen möchte ich mit Ihnen zusammen dieses Konzept immer weiter entwickeln und verbessern.

 

Das steckt drin

Transparenz ist für mich eines der wichtigsten Aspekte bei der Gestaltung dieses Konzepts. Das gilt insbesondere auch für die ausgewählten Fonds. 

Neben Daten und Fakten der Fonds, wie z. B. Alter, Größe, Wertentwicklung, Risiko und Schwankung, spielen bei den nachhaltigen Varianten besonders die inneren Werte eine tragende Rolle. Was ist ausgeschlossen? Worauf liegt das Augenmerk des Fonds?

Als verlässliche und qualitativ hochwertige Quellen für meine Arbeit haben sich hier das Forum nachhaltige Geldanlage und die Untersuchungen von ecoreporter.de bewährt. Als langjährige und unabhängige Akteure in diesem Umfeld genießen diese beiden Quellen mein Vertrauen. Auch die Transparenz ist damit zu jeder Zeit sicher gestellt. Daher verwende ich ausschließlich Fonds, die dort zu finden sind.

 

AUSSCHLÜSSE

 

  • Ausbeutersiche Kinderarbeit
  • Menschenrechtsverletzung
  • fossile Brennstoffe
  • Waffen & Rüstung
  • Streubomben
  • Massenvernichtungswaffen
  • Tabak
  • Korruption

Die Investment-Themen

  • Erneuerbare Energien (Wasser, Wind, Solar) inkl. deren Wertschöpfungskette
  • Umweltschutz und Soziales
  • Nachhaltige Geschäftsmodelle von Unternehmen unterschiedlicher Größe
  • Bekämpfung des Treibhauseffekts
  • Nachhaltige Technologiewerte

Sie haben Fragen?

2 + 3 =